Material Klang

zurück zu Grafiken/Zeichnungen

Description

Kubi 9 Quader à 90 x 90 x 5 cm, 2003
Acryl, Graphit, Leinwand, Transparentpapier

Der graphische Aspekt dieser Arbeit hat seinen Ausgangspunkt in der floralen und geometrischen Linienkunst der Arabeske und der Computergraphik. Die ornamentalen Formen findet man in westlichen Ländern vor allem an kunstgeschmiedeten Eingangsportalen. Mittels Frottage wurden sie abgenommen und graphisch weiterverarbeitet.

Die Computergraphik ist die auf einem Monitor bildnerisch graphische Darstellung von Musikstücken oder Tonsequenzen. Bearbeitet wurden „alla turca“, „Entführung aus dem Serail“, „Frühlingssonate“ sowie Gebetsaufrufe wie Glocke und Ruf des Muezzin.

Der Quader erinnert bei den traditionellen Fliesen an den Kubi, eine mehrere Zentimeter dicke quadratische Fliesenform in der osmanischen Kunst.